Samstag, 13. Februar 2016

Love you to the moon...

... and back!
Ja, morgen ist Valentinstag, DER Tag, an dem ich einen großen Strauß roter Rosen und eine Liebeserklärung bei einem romantischen Essen bei Kerzenschein erhalten werde. Ganz bestimmt! Wie jedes Jahr!!! Oder so ähnlich....
Naja, egal. Ich habe trotz meiner Abneigung gegen solch kommerzialisierten Tage doch eine Karte zum Thema gebastelt; der Mann wird sich sicherlich freuen!


Ich hab mich mal an eine Kullerkarte gewagt. Ich hab das schon mal vor längerer Zeit probiert, aber das war so, äh, naja. So richtig flüssig fliegt die Rakete jetzt zwar auch nicht um den Mond, aber hey, solange sie nicht abstürzt ist doch alles völlig ok.


Den Mond habe ich mit Wasserfarben und Deckweiß versucht nachzustellen. Das macht echt Spaß, aber man kommt vom Hundertste ins Tausendste - sprich: man kann einen ganzen Abend damit verbringen, immer noch ne Schicht mehr auf den Mond aufzutragen ^_^


Den Spruch habe ich mit weißem Gelliner geschrieben, da ich was wirklich passendes und romantisches gar nicht besitze. Ich bin gefühlte 76 mal drüber gegangen, aber der Liner ist einfach nicht deckend. Auch ein Anderer wurde sofort aufgesogen. Naja, vielleicht liegt es an den 5 kg Farbe, die ich für den Hintergrund a.k.a Universum verbraucht habe. Ihr seht also, da steckt nicht nur sehr viel Liebe sondern auch einiges an Farbe in und auf der Karte.
Na, wenn DAS dann mal nicht DER Liebesbeweis schlecht hin ist?!

Also, turtelt morgen schön denn all you need is love...
...oder so ähnlich ^_^





Challenges:

Stempelküche-Challenge #37: Love is all around



  

Kommentare:

  1. Deine Karte ist ein TRAUM! Egal wieviel Farbe aufgenommen, aufgebracht wurde oder eben nicht gedeckt hat. So wie sie ist, ist sie klasse! Das MUSS so sein und der Spruch, den Du übrigens wundervoll geschrieben hast, passt perfekt zum Rest. Wahrscheinlich gerade weil er nicht soooo akkurat ist.
    Vielen Dank, dass Du Deine Karte bei CUYL zeigst.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Ha... die hab ich ja schon bei Insta bewundert... einfach, also, du siehst mich sprachlos!! Der Mond sieht sooo echt aus!!! Und dazu das Lettering.. Lisa, echt, ich kipp um... (und liegend röchelte sie: vielen Dank fürs mitmachen bei der Stempelküche-Challenge)

    AntwortenLöschen
  3. Wow, wie genial, Lisa. Der Mond haut mich auch um. Ich grüble schon seit Tagen darüber nach, wie ich einen gescheiten Mond in mein Art Journal kriege. Den von dir muss ich mir glaube ich mal abgucken. Danke auch von mir fürs Mitspielen bei der Stempelküche-Challenge.

    AntwortenLöschen
  4. Due Karte ist der HAMMER!
    Danke, dass du bei CUYL dabei bist!
    Steffie

    AntwortenLöschen
  5. Die Karte ist klasse! Was für Galaxien! WOW!

    Ich hoffe, die Rosen haben fein geduftt und das Essen gut geschmeckt und dein Liebster die Karte zu würdigen gewusst. :-)

    AntwortenLöschen